deutsch|english|français
Jetzt spenden! zum Frühstück!

Jetzt auch mit Paypal bezahlen

 

 

 

Konzertrückblick


210. Konzert


17:00 Uhr AUSGEBUCHT
15:00 Uhr Vorkonzert - Plätze noch verfügbar - ohne Schubert und ohne Pause


Vom am 30.3.2014 im Pleyel Museum gegründeten Ignaz Pleyel Quartett dürfen wir uns mit Recht Kammermusik vom Feinsten erwarten...


Datum/Uhrzeit: 12.10.2014, 17:00

Ort: Augustinussaal des Stiftes Klosterneuburg

   
Künstler:

"IGNAZ PLEYEL QUARTETT"
Raimund Lissy, Violine
Dominik Hellsberg, Violine
Robert Bauerstatter, Viola
Othmar Müller, Violoncello
 
 
Programm:

17:00 Uhr AUSGEBUCHT
15:00 Uhr Vorkonzert - Plätze noch verfügbar - ohne Schubert und ohne Pause


Ignaz Joseph Pleyel (1757 Ruppersthal-1831Paris) (Ersteinspielung)
Streichquartett Es - Dur, 1792, Ben 362
Adagio non tanto
Allegro assai
Allegretto con Var.



Joseph Mayseder(1789-1863)
Streichquartett Nr. 5, op. 9, D-Dur
Allegro
Andante
Scherzo, Allegro molto
Finale. Allegro vivace


Pause mit Buffet

Franz Schubert(1797-1828)
Quartettsatz D 703, c-Moll
Allegro assai
Andante (Fragment)



Ignaz Joseph Pleyel (1757 Ruppersthal-1831 Paris)
Streichquartett, D-Dur, 1792, Ben 361
Allegro affetuoso
Adagio
Rondeau. Allegro assai



unter dem Ehrenschutz von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll

Hinweise zum Parken beim 210. Konzert der IPG am Sonntag dem 12. Oktober 2014 in Klosterneuburg:


Parkplatz (P1) Tiefgarage:
PKW: ca. 50 Parkplätze
Von 9:00 - 18:00 Uhr bei Einfahrt in die Tiefgarage erhält Gast ein Ausfahrticket.
Zugang zur Tiefgarage auch über Rolltor/ Durchgang Stiftsmauer beim P3: mit Parkticket.
Weiters über Freitreppe, über Terrasse und Hügel hinunter, weiters über "Schnecke" hinunter in die
Tiefgarage. Kassenautomaten befinden sich beim Zugang in der Garage.

Parkplatz (P3) + Parkplatz Restaurant Gastmeisterei:
Busse: dürfen hier nicht parken!
PKW: ca. 70 Parkplätze
bei Einfahrt erhält man ein Ausfahrticket. Euro 2,- / Std.
Ein Kassenautomat befindet sich beim Durchgang/ Stiftsmauer innerhalb des Stiftsareals.

Parkplatz (P2):
Steht nicht zum Parken bei Veranstaltungen zur Verfügung. Dieser Parkplatz ist allgemein zu jeder
vollen Std. mit Euro 2,- zu bezahlen!
Allgemeine Information:
Zugang nach 21:00 Uhr auf den Stiftsplatz mit Ausfahrticket (Parkticket) und bei Veranstaltungen
immer über das geöffnete Tor, Durchgang/ Stiftsmauer P3!

Bei Fragen vor Ort oder Problemen mit dem Schranken wenden Sie sich bitte an den Portier, über die
Schrankenanlage!
 


Zurück