Wir kümmern uns um einen großen Sohn unserer Heimat! Bitte helfen Sie uns!

Pleyel-Kulturzentrum:

Wir planen für den rund 150 Jahre vergessenen, ehemals weltberühmten Niederösterreicher Ignaz Joseph Pleyel  (1757 Ruppersthal-1831 Paris) ein Kulturzentrum damit all das was wir in den letzten 17 Jahren aufgebaut haben erfolgreich fortgesetzt und gesichert werden kann. Joseph Haydn in Eisenstadt, Anton Bruckner in Linz, Wolfgang Amadé Mozart in Salzburg und Franz Liszt im kleinen Raiding, alle haben Sie schon ihren Konzertsaal, bzw. ihr Ausbildungszentrum, ihr Forschungszentrum und Notenarchiv, und daher lebt auch das Werk dieser Komponisten und mit Ihnen die jeweiligen Region!  

Bloß für Ignaz Joseph Pleyel gibt es noch keinen Konzertsaal. Im Gegenteil, er wurde bis zur Gründung der Internationalen Ignaz Joseph Pleyel Gesellschaft(IPG) im Jahre 1995 behandelt,  als hätte es ihn gar nicht gegeben. Es ist daher höchst an der Zeit, dass auch das Werk des berühmten Haydnschülers, Klavierbauers & Verlegers Ignaz Joseph Pleyel nachhaltig abgesichert wird.

Spenden erbitten wir zugunsten unseres Kontos: 31.229, BLZ 32982, IPG, oder: IBAN AT773298200000031229, BIC: RLNWATW1982, IPG "Vermerk: Pleyel-Kulturzentrum".

Spenden an das Pleyel-Museum der IPG sind gemäß § 4a Abs. 4 lit b EStG 1988 für Unternehmen als Betriebsausgabe und gemäß §18 Abs. 1 Z 7 EStG 1988 für Privatpersonen als Sonderausgabe absetzbar!

Die Internationalen Ignaz Joseph Pleyel Gesellschaft(IPG), A-3701 Ruppersthal 137, Austria; ZVR Zahl:107794151 ist ein:
-gemeinnütziger Verein
-der von Personen mit selbstloser Gesinnung getragen wird, also mit ausschließlich ehrenamtlichen Mitarbeitern agiert, die rund 6000 Stunden pro Jahr ehrenamtlich leisten der
- als unentbehrlicher Hilfsbetrieb geführt wird und
- nicht mit unternehmerischer Tätigkeit behaftet ist   

Wir bedanken uns für Ihre Spende bereits im Voraus sehr herzlich.
Im Pleyel Museum und bei Konzerten liegen auch Erlagscheine und 
PLEYEL - BAUSTEINE im Wert von € 10,00, € 50,00   und € 100,00 auf.

Vielen Dank im Voraus!

Planer und Designer der o.a. Visualisation: Architekt DI Christian Mang

« zurück