deutsch|english|français
Jetzt spenden! zum Fr�hst�ck! zur Buchung

Nächste Konzerte

Jetzt auch mit Paypal bezahlen

 

 

 

Next Concerts


Konzert (496. VA)


Date/Time: 10.10.2021, 17:00

City: Pleyel Kulturzentrum Ruppersthal (IPK)

   
Artists:

CORNELIA HORAK, Gesang
BILIANA TZINLIKOVA, Klavier
INGRID TURKOVIC-WENDL, Moderation
 
 
Program:

PLEYEL-SERENADE RUPPERSTHAL
MUSIK AM URSPRUNG

RUPPERSTHAL
Das Geburtshaus des niederösterreichischen Komponisten, Musikverlegers, Klavierfabrikanten und Gründers des berühmten Pariser Konzertsaals "Salle Pleyel", Ignaz Joseph Pleyel, dient seit 1998 als Museum. Neben weiteren Exponaten sind Marionetten aus seiner Oper "Die Fee Urgele" und mehrere Original-Pleyel-Instrumente zu besichtigen. Das nahegelegene neue Pleyel-Zentrum bietet zusätzliche Möglichkeiten, um das Schaffen dieses bedeutenden Musikers mit Veranstaltungen zu würdigen.

Das Pleyel-Museum besteht seit 1998. 2016 öffnete das Pleyel-Kulturzentrum mit einem neuen Konzertsaal.

ÖFFNUNGSZEITEN
Pleyel-Museum und -Zentrum
Mo-So 8-14 und
Sa 14-18 Uhr
sowie nach Anmeldung unter
+43(0) 2955-70645 oder
+43(0) 664 4953727

PLEYEL-SERENADE
WERKE I. J. PLEYEL, L. V. BEETHOVEN UND F. SCHUBERT
So., 10. Oktober, 17.00 Uhr
PLEYEL-ZENTRUM RUPPERSTHAL

So., 10. Oktober, 17.00 Uhr
PLEYEL-ZENTRUM RUPPERSTHAL

CORNELIA HORAK, Gesang
BILIANA TZINLIKOVA, Klavier
INGRID TURKOVIC-WENDL, Moderation

Die heurige Serenade im Pleyel-Kultur-Zentrum wird Arien für Sopran aus den beiden Opern des Genius Loci "Ifi genia in Aulide" und "Die Fee Urgèle" mit Werken Beethovens und Schuberts kombinieren, ergänzt durch Moderation und Hintergrundinformationen, vorgetragen von Ingrid Turkovic-Wendl.

CORNELIA HORAK, Sopran
Cornelia Horak, eine der innovativsten österreichischen Sopranistinnen, genießt als Interpretin von Musiktheater- und Sakralwerken, aber auch von Neuer Musik internationale Reputation.

BILIANA TZINLIKOVA, Klavier
Als vielseitige Virtuosin am Klavier ist die aus Bulgarien stammende Solopianistin und Dozentin am Mozarteum Salzburg auch eine gefragte Kammermusikpartnerin.

INGRID TURKOVIC-WENDL, Moderation
Die mehrfache Eiskunstlauf-Europameisterin (1956 und 1958) und Politikerin ist vor allem als Programmsprecherin und Moderatorin für den ORF ein vielen vertrautes Gesicht, 1990 erhielt sie eine Romy als beliebteste Sportmoderatorin.
 
Subject to change!


Back