deutsch|english|français
Jetzt spenden! zum Fr�hst�ck!

Jetzt auch mit Paypal bezahlen

 

 

 

Konzertrückblick


Matinee (388. VA)


Matinee mit Klaudia Schön-Pigisch {VI.) und Urszula Sharif (Original Pleyel Hammerflügel)


Datum/Uhrzeit: 25.2.2018, 11:00

Ort: Pleyel Kulturzentrum Ruppersthal

   
Künstler:

Klaudia Schön-Pigisch, Violine
Urszula Sharif, Original Pleyel Hammerflügel, Opus 5884, 1838
 
 
Programm:

PLEYEL JUBILÄUMSJAGR 2018:
25 JAHRE PLEYEL KONZERTE!
20 JAHRE PLEYEL MUSEUM!
100 JAHRE DR. RITA BENTON

Herzlich Willkommen
zur
388. Veranstaltung
der Internationale Ignaz Joseph Pleyel Gesellschaft(IPG)
MATINEE
mit anschließendem Mittagstisch
unter dem Ehrenschutz von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und
Landeshauptmann a.D. Dr. Erwin Pröll
am Sonntag, dem 25. Februar 2018, 11.00 Uhr
im Benton-Saal, PLEYEL KULTURZENTRUM, Baumgartner Straße 14, 3701 Ruppersthal
Zwei hochbegabte in Polen geborene Künstlerinnen die an mehreren Musikuniversitäten im Inland (Wien und in Salzburg) und im Ausland studiert haben, gastieren bereits zum zweiten Mal bei uns. Sie geben zwei Werke unseres Meisters, dazu kommen zwei Sonaten von Pleyels Schätzer Wolfgang Amadé Mozart.

KÜNSTLER 2018:
Klaudia Schön-Pigisch, Violine
Urszula Sharif, Original Pleyel Hammerflügel, Opus 5884, 1838

Moderation: Adolf Ehrentraud

Ignaz Joseph Pleyel (1757 Ruppersthal-1831 Paris)
Sonate Progressive pour Piano Forte avec Violon, C-Dur, 1798, Ben 584
-Allegro spiritoso, -Romance, -Rondo.Allegro

Wolfgang Amadé Mozart (1756-1791)
Sonate für Klavier und Violine, A-Dur, 1778, KV 305
-Allegro molto, -Tema con Variazioni.Andante grazioso

Wolfgang Amadé Mozart (1756-1791)
Sonate für Klavier und Violine, C-Dur, 1778, KV 303
-Adagio, -Tempo di Menuetto

Ignaz Joseph Pleyel (1757 Ruppersthal-1831 Paris)
Sonate Progressive pour Piano Forte avec Violon, D-Dur, 1798, Ben 581
-Allegro non troppo, -Andante cantabile, -Rondo.Allegro molto

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

KARTEN FÜR UNSERE PLEYEL KONZERTE KÖNNEN SIE BEI DER PLEYEL GESELLSCHAFT: I: WWW.PLEYEL.AT; T: 02955/70645, Mobil: 0664/495 37 27, E-Mail: adolf.ehrentraud.pleyel@aon.at, SOWIE BEI ELITE TOURS SAMT REISE BUCHEN: Tel: +43(1) 513 22 25, FAX-DW 44 UND BEI DEN SENIOREN WIEN, Tel. 01/51543 -600, www.ab5zig.at

Sämtliche Änderungen sind der IPG vorbehalten!

Und nach dem Kunstgenuss die Kulinarik.
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit am anschließenden Mittagstisch Platz zu nehmen. Sie können gleich auf unserem Parkplatz stehen bleiben. Diesmal kredenzen wir Ihnen gerne:

-Leberknödelsuppe

-Tafelspitz mit Rösti + Schnittlauchsauce + Apfelkren oder
-Schopfbraten mit Sauerkraut und Serviettenknödel oder
-Spinat-Schafkäsknödel mit Tzatziki

-Topfenknödel mit Beerensauce
Preis für das gesamte Menü mit Wasser auf dem Tisch inkl. Steuern: EUR20,00
es sind natürlich auch einzelne Speisen möglich (wir Ersuchen um Vorbestellung!).
 


Zurück