deutsch|english|français
Jetzt spenden! zum Frühstück!

Jetzt auch mit Paypal bezahlen

 

 

 

Konzertrückblick


Konzert (364. VA)


Konzert mit dem IPG-Pleyel Trio Wien


Datum/Uhrzeit: 4.6.2017, 17:00

Ort: Augustinussaal Stift Klosterneuburg

   
Künstler:

IPG-PLEYEL - TRIO WIEN
Harald Hörth, Oboe (Solooboist bei den Wiener Philharmonikern)
David Seidel, Fagott (Solofagottist beim RSO Wien)
Stephanie Timoschek, Klavier

 
 
Programm:

Herzliche Einladung
364. Veranstaltung der IPG
KONZERT
Internationale Ignaz Joseph Pleyel-Gesellschaft (IPG)
am Sonntag, dem 4. Juni 2017 um 17.00 Uhr
im Augustinussaal des Stiftes Klosterneuburg

unter dem Ehrenschutz von Landeshauptfrau Mag. Johanna Mikl-Leitner
und Landeshauptmann a.D. Dr. Erwin Pröll

KÜNSTLER:
IPG-PLEYEL - TRIO WIEN
Harald Hörth, Oboe (Solooboist bei den Wiener Philharmonikern)
David Seidel, Fagott (Solofagottist beim RSO Wien)
Stephanie Timoschek, Klavier

Das IPG-PLEYEL - TRIO WIEN setzt sich aus der von uns allen seit Jahren geschätzten Pianistin Stephanie Timoschek, dem Oboisten Harald Hörth, und dem Fagottisten David Seidel zusammen. Harald Hörth ist Solooboist bei den Wiener Philharmonikern und spielt darüber hinaus in mehreren großen Orchestern und allseits bekannten Kammermusikensembles. David Seidel ist Solofagottist beim ORF-RSO-Wien und wurde bereits mehrmals als Gast in andere Orchester eingeladen, dazu zählen z.B. die Wiener Philharmoniker. Stephanie Timoschek ist die von der IPG und allen ihren Pleyel VerehrerInnen geschätzte & beliebte Pianistin, die in den Konzerten der IPG zusammen mit Christine David auch als IPG-PLEYEL - Duo auftritt.

PROGRAMM:
Ignaz Joseph Pleyel (1757 Ruppersthal-1831 Paris)
Trio in C-Dur Ben. 443, für Klavier, Violine und Violoncello
in der Fassung für Klavier, Oboe und Fagott von HHoerth und DSeidel
-Allegro vivace, -Rondo eccosois - Allegro Variazioni

Franz Schubert (1797-1828)
Sonate in a "Arpeggione-Sonate" D821, 1824
in der Fassung für Fagott und Klavier von L. Eröd
Allegro moderato, -Adagio, -Allegretto

P A U S E mit Catering

Camille Saint-Saens (1835-1921)
Sonate für Oboe und Klavier op. 166
-Andantino, -Allegretto, -Molto Allegro

Ignaz Joseph Pleyel
Trio in f-Moll Ben. 442, für Klavier, Violine und Violoncello
in der Fassung für Klavier, Oboe und Fagott von HHoerth und DSeidel
Allegro espressivo, -Tempo di menuetto

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
 


Zurück