deutsch|english|français
Jetzt spenden!

Jetzt auch mit Paypal bezahlen

 

 

 

Konzertrückblick


209. Konzert


Lange Nacht der Museen


Datum/Uhrzeit: 4.10.2014, 0:00

Ort: Pleyel Museum, 3701 Ruppersthal 108

   
Künstler:

Lange Nacht der Museen mit Schüler & Lehrer aus drei Musikschulen
 
 
Programm:

MUSIK von 18:00 Uhr bis 01:00 Uhr in der FRüH!
18:00 Uhr Begrüßung
18:05 Uhr Musikschule der Region Wagram, Klasse Mag. Lydia Petzold, Pianoforte
Xaver Gegendorfer, am Original Ignaz Pleyel Hammerflügel, Opus 1614
Joseph Haydn (1732-1809): Zigeunertanz



Benedikt und Hannah Katharina Wiese, am Original Ignaz Pleyel Hammerflügel, Opus 1614
Anton Diabelli (1781-858): Rondo (aus op.163, 3.Satz)



Hannah Katharina Wieser, am Original Ignaz Pleyel Hammerflügel, Opus 1614
Friedrich Burgmüller (1806-1874): Ballade aus op. 100



Christina Kurzbauer, Violine, Klasse MMag. Wolfgang Lhotka
Anatoli Krawtschuk, Concertino in G
Am Original Ignaz Pleyel Hammerflügel, Opus 1614: Musiklehrerin Lydia Petzold



Sophie Kurzbauer, am Original Ignaz Pleyel Hammerflügel, Opus 1614
Ignaz Joseph Pleyel (1757 Ruppersthal - 1831 Paris): Menuett



Sophie Kurzbauer, Gesang
Ignaz Joseph Pleyel: Aus Schottische Lieder, Ben 727, 1793: The smiling morn, Sophie wird am Original Ignaz Pleyel Hammerflügel, Opus 1614 von Lydia Petzold begleitet.
Hannah Kleedorfer, am Original Ignaz Pleyel Hammerflügel, Opus 1614
Robert Schumann (1810-1856), aus "Bunte Blätter", op. 99 Nr.4
Christina Knell, am Original Ignaz Pleyel Hammerflügel, Opus 1614
Ignaz Joseph Pleyel (1757 Ruppersthal - 1831 Paris):, aus 6 Sonatinen: Sonatine Nr.2 in G-Dur
Viola Fischer am Original Ignaz Pleyel Hammerflügel, Opus 1614
Ignaz Joseph Pleyel (1757 Ruppersthal - 1831 Paris): aus 6 Sonatinen, Sonatine Nr.3 in F-Dur



19:00 Uhr Musikschule der Stadt Eggenburg, Ignaz J. Pleyel
Klasse Marc Kordez, Klarinette
Ebner Sandra, Andrea Ebner-Mitterhauser,
Ignaz Joseph Pleyel (1757 Ruppersthal - 1831 Paris)
2 Menuetti



Klasse Angela Grabler, Pianoforte
Spindler Isabella
Robert Schumann (1810-1856), Soldatenmarsch



Watzinger Lara
Ludwig van Beethoven (1770-1827), Deutscher Tanz



Müller Lisa
Eduard Grieg (1843-1907), In der Hölle des Bergkönigs



Weidinger Anna
Claude Debussy (1862-1918), The little Negro


Weidinger Anna und Janeba Daniel, zu vier Händen am Original Ignaz Pleyel Hammerflügel, Opus 1614
Jaques Offenbach (1819-1880), Cancan



Höller Daniel
Johann Sebastian Bach (1685-1750), Präludium C Dur,
Johannes Brahms (1833-1997), Walzer As Dur,
Robert Schumann (1810-1856), Träumerei,
Ludwig van Beethoven (1770-1827) Beethoven für Elisa
Felix Mendelssohn-Bartholdy (1809-1847) Venezianisches Gondellied fis Moll.



Angela Grabler, Musiklehrerin
Johann Sebastian Bach (1685-1750), Präludium und Fuga f-moll (WTK 2),
Wolfgang Amade Mozart (1756-1791), Sonate G-Dur,
Frédéric Chopin (1810-1849), Etüde op.25, Nr. 2 f-Moll,
Peter I. Tschajkovsky (1840-1893), Troika-Fahrt aus den Jahreszeiten.



Klasse Ester Font - Bardo, Gesang
Mädchenensemble
Laura Chicken, Fiona Polster, Nadine Walla
Julia Bauer, Lena Mantler, Julia Peschak, Christina Wanko
Katharina Katzler, Olivia Kienesberger
Ignaz Joseph Pleyel (1757 Ruppersthal - 1831 Paris), Wiegenlied



Fiona Polster
Ignaz Joseph Pleyel (1757 Ruppersthal - 1831 Paris) Die Puppe



Mädchenensemble
Ignaz Joseph Pleyel (1757 Ruppersthal - 1831 Paris, Die Rheinfahrt



Klasse Mag. Paul Mittermaier, Violine
Annika Pendl & Paul Mittermaier
Ignaz Joseph Pleyel (1757 Ruppersthal - 1831 Paris
Duo op. 8 Nr 3, Allegro



Nikolaus Dafert & Paul Mittermaier
Ignaz Joseph Pleyel (1757 Ruppersthal - 1831 Paris
Duo op.8 Nr 5, - Allegro moderato, -- Andante, - Rondo



Klasse Mag. Paul Mittermaier, Violine;
Klasse Mag. Gottfried Plank, Violoncello
Nikolaus und Maximilian Dafert
Johann Stamitz, aus 6 Duos für Violine und Violoncello, op. 18, Nr. 6, Moderato


20:00 Uhr Musikschule der Stadt Stockerau
Karin Böck, Hannes Stöckelmayer, Klarinette; Klara Jiranek, Walter Jiranek, Horn; Christine Bärnthaler, Fagott: 3 Stücke aus den Bläsersinfonien von Johann Chris"tian Bach
(1735-1782): - Allegro, - Andante, - Marche
Spieldauer insges. ca. 6-8 Minuten



20:15 Uhr Region Wagram, Klasse MMag. Wolfgang Lhotka, Violine
Wagramer Landstreicher MSRW
Vle: Theresa Czerny, Victoria Schober, Moritz Kainersdorfer
Ignaz Pleyel Sechs kleine Duos op 8 No 1 Allegro moderato in Fassung für Streichquartett und Klavier, Vle: Theresa Czerny, Victoria Schober, Moritz Kainersdorfer, Lydia Petzold, Pf



Streichquartett der Orchesterwerkstatt
Vl1 Emilia Lhotka, Vl2 Johannes Adamcyk/Cornelia Lhotka, Vla Wolfgang Lhotka, Vlc Marie Cecile Nguyen, Ignaz Pleyel Sechs kleine Duos op 8 No 3 oder 5, Hallelujah (Cohen)



20:45 Uhr Klasse Maria Patera, Violine, Musikschule Südheide
Maria Patera, Violine I, Adina Simek, Vl II, Fabiola Simek, Vc
Streichtrio D-Dur, Ben 410. 1797, - Allegro, - Andante, - Polonaise con moto



21:00 Uhr Musikschule Region Wagram
Alexandra Pichler, Original Ignaz Pleyel Hammerflügel, Opus 1614
Ignaz Joseph Pleyel (1757 Ruppersthal - 1831 Paris): Sonatine in D-Dur, 1. Satz



Martin Direder
Ignaz Joseph Pleyel (1757 Ruppersthal - 1831 Paris): Sonatine in D-Dur, 2. Satz und
Frédéric Chopin (1810-1849), Nocturne in cis-Moll, op. Post.



Kratochwil Marcel und Walter Steiner, 2 Klarinetten-Duette:
Ignaz Joseph Pleyel (1757 Ruppersthal - 1831 Paris): Duett Nr.1 Allegro vivace, arr. Gebauer aus Ben. 514/1
Ignaz Joseph Pleyel (1757 Ruppersthal - 1831 Paris): Duett Nr. 3 Moderato, Thema mit 5 Var., herausg. Suppan Wolfgang, Musikarchiv Brünn, Sign.A13.899,



Paul Blüml
Ignaz Joseph Pleyel, Sonate in G-Dur, 1787, Ben 572
Frédéric Chopin (1810-1849), Nocturne op. 9/1
Joseph Haydn, Sonate in C-Dur Hob. XVI/50, 3. Satz: Presto



Lydia Petzold am Original Ignaz Pleyel Hammerflügel, Opus 1614
Ignaz Joseph Pleyel, Sonate in B-Dur, 1787, Ben 571
Zugabe: Frederic Chopin (1810-1849), Prelude Nr.15



22:15 Uhr: Musikschule der Stadt Stockerau
Ivana Solcániová, Musiklehrerin, Gitarre
Luigi Legnani - Fantasia op.19
Isaac Albeniz - Mallorca op. 202
Thomas Gröger, Violine & Ivana Solcániová , Gitarre
Ignaz Joseph Pleyel (1757 Ruppersthal - 1831 Paris), Polonaise für Violine und "Gitarre, A-Dur"



Musikschule Stockerau, Klasse Beate Kokits, Gesang
begleitet Ihre SchülerInnen am Original Ignaz Pleyel Hammerflügel mit Liedern von Ignaz Joseph Pleyel & Zeitgenossen.



22:45 Uhr Klasse Maria Patera, Violine, Musikschule Südheide
Florentina Rosner Vl I, Maria Patera, Violine II,
Duo D -Dur op 48 Nr 1, Ben 578, - Allegro, - Andante, - Rondo.Allegro



23:00 Uhr: Musikschule der Stadt Eggenburg, Ignaz J. Pleyel
Klasse Angela Grabler, Pianoforte
Daniel Höller, am Original Ignaz Pleyel Hammerflügel, Opus 1614:
Angela Grabler, am Original Ignaz Pleyel Hammerflügel, Opus 1614



Klasse Ester Font-Bardo, Gesang (Finale je nach Wetterlage in Pleyles Taufkirche oder Lourd-Kapelle)
Ferdinand Kickinger, Paul Schlegel, Klaus Dachsberger, Ignaz Joseph Pleyel, Jägerlied
Klaus Dachsberger, Franz Schubert: "Der Tod und das Mädchen"
Ferdinand Kickinger, Ignaz Joseph Pleyel, Ständchen
Ferdinand Kickinger, Paul Schlegel, Klaus Dachsberger, Ignaz Joseph Pleyel, Lied



Blechbläsertrio, Klasse Jürgen Sklenar:
Elisabeth Wimmer (Horn), Dominik Rauscher (Tenorhorn), Lorenz Schmudermayer (Posaune)
Johann Joseph Fux: Bourree und Sarabande
Joseph Haydn ((auch Ignaz Joseph Pleyel zugeschrieben): St. Antoni-Choral
Carl Maria von Weber: Jägerchor



Klarinettentrio von Ignaz Joseph Pleyel in Es-Dur
ML Walter Steiner, ML Marc Kordez, Johannes Zechmeister



Fine



Ein herzliches Dankeschön ergeht an die musikbegeisterte Jugend und an die Musikschulen!



Folgende Museen der Region Wagram haben in der Langen Nacht der Museen 2014 für Sie geöffnet:

-PLEYEL MUESEUM RUPPERSTHAL
-ALCHMITSEN MUSEUM KIRCHBERG AM WAGRAM
-HEIMAT MUSEUM ABSDORF
-HEIMAT MUSEUM GRAFENWöRTH
-HEIMAT MUSEUM FELS AM WAGRAM
-MUSEUM DER EINFACHEN DINGRE IN GROSSRIEDENTHAL
-HEISSN HAUS GöSING AM WAGRAM



unter dem Ehrenschutz der Direktoren der Musikschulen
Stadt Eggenburg, Ignaz J. Pleyel: Frau Direktorin Andrea Binder
Region Wagram: Herr Direktor Mag. Markus Holzer
Stadt Stockerau, Herr Direktor Mag. Geza-Michael Vörösmarty



Die Internationale Ignaz Joseph Pleyel Gesellschaft mit dem Sitz im Geburtsort von Ignaz Joseph Pleyel in Ruppersthal bedankt sich bei den Schülern, den Direktoren, den Lehrern, aber nicht zuletzt bei den Eltern der Schüler fürs Mitwirken.
 


Zurück