deutsch|english|français
Jetzt spenden! zum Frühstück!

Jetzt auch mit Paypal bezahlen

 

 

 

Konzertrückblick


171. Konzert


171. Konzert


Datum/Uhrzeit: 6.5.2012, 17:00

Ort: Marmorsaal des Stiftes Geras

   
Künstler:

Janacek Quartet Milos Vacek, I. Violine Vi­tezslav Zavadilik, II. Violine Jan Reznicek, Viola Bretislav Vybiral, Violoncello
 
 
Programm:

Das weltbekannte Janácek Quartets spielt für unsere treuen Pleyel - Verehrerinnen und Verehrer im Rahmen unseres 171. Konzerts im herrlichen Marmorsaal des Prämonstratenserstiftes Geras Streichquartette von Ignaz Joseph Pleyel. Auf dem Programm stehen nämlich sein erstes, bereits in zarter Jugend geschaffenes Quartett in heller C-Dur, und seine schon im hohen Alter geschriebenen drei letzten "Pariser Quartette". Wir laden Sie herzlich ein, diesen wohl einmaligen Kunstgenuss mit uns zu teilen.

PROGRAMM:
Ignaz Joseph Pleyel(1757-1831)
Streichquartett in C-Dur, Ben 301, 1782
-Allegro,
-Adagio molto,
-Rondo.Presto



Ignaz Joseph Pleyel
Streichquartett in g-Moll, Ben 370
Pleyels letztes Streichquartett
(mit zittriger Hand geschrieben, unvollendet) als Weltersteinspielung
-Allegro non troppo,
-Menuet Un poco Allegretto.Trio
-(Tema con Variazioni)Andante cantabile
-Vivace.Finale



Pause



Ignaz Joseph Pleyel
Streichquartett in D-Dur, 1810, Ben 369
Ersteinspielung
-Allegro molto
-(Tema con Variazioni).Tempo di Minuetto
-Rondo.Allegro


Ignaz Joseph Pleyel
Streichquartett in Es-Dur, 1810, Ben 368
Ersteinspielung
-Allegro
-Adagio
-Rondo.Allegro
Zugabe
 


Zurück