deutsch|english|français
Jetzt spenden! zum Frühstück!

Jetzt auch mit Paypal bezahlen

 

 

 

Konzertrückblick


32. Matinee


Matinee


Datum/Uhrzeit: 29.1.2012, 11:00

Ort: Pleyel-Museum Ruppersthal

   
Künstler:

Klaudia Jemiola, Violine Ursula Muszynska, Original Ignaz Pleyel Hammerflügel ,Opus 1614, 1830

Zwei hochbegabte in Polen geborene Künstlerinnen die an mehreren Musikuniversitäten im Inland (Wien und in Salzburg ) und im Ausland studiert haben, spielen erstmals zwei Werke von Ignaz Joseph Pleyel, dazu kommt noch eine Sonate von Pleyels Schätzer Ludwig van Beethoven

Moderation: Adolf Ehrentraud
 
 
Programm:

Ignaz Joseph Pleyel(1757-1831) Sonate arrangeés POUR LE CLAVECIN ou Piano Forte avec accompagnement d'un Violon B-Dur, 1787, Ben 571, Artaria, PN 241, 1792 -Allegro, -Adagio, -Finale.Allegro

Ignaz Joseph Pleyel Sonate arrangeés POUR LE CLAVECIN ou Piano Forte avec accompagnement d'un Violon G-Dur, 1787, Ben 572, Artaria, PN 241, 1792 -Allegro assai, -Moderato con Variationi, -Rondo



Ludwig van Beethoven(1770-1827) Sonata Nr. 4 in a-Moll Op. 23 für Violine und Klavier Presto, -Andante scherzoso, più Allegretto, - Allegro molto Änderungen vorbehalten!
 


Zurück