deutsch|english|français
Jetzt spenden!

Jetzt auch mit Paypal bezahlen

 

 

 

Konzertrückblick


9. Matinee


Die Matinee steht unter dem Titel: «Pleyels Klaviertrios mit dem Lichtental Trio»


Datum/Uhrzeit: 25.10.2009, 11:00

Ort: Pleyel-Museum - Ruppersthal

   
Künstler:

Saskia Roczek, Violine
David Pennetzdorfer, Violoncello
Dianne Chung, Klavier


Das Lichtental Trio wurde von den drei jungen österreichischen Künstlern Saskia Roczek, David Pennetzdorfer und Dianne Chung gegründet. Nach nicht einmal einem Jahr gemeinsamer intensiver Arbeit konnte das Trio im November 2007 den grössten nationalen Musikwettbewerb «Gradus ad Parnassum» für sich entscheiden. Seither war das Lichtental Trio unter anderem im Zyklus «Musica Juventutis» des Wiener Konzerthauses, im Wiener Musikverein sowie in Italien, den Niederlanden und Finnland zu hören.
 
 
Programm:

Begrüssung und Moderation: Prof. Adolf Ehrentraud


Ignaz Joseph Pleyel (1757-1831)
Klaviertrio, f- Moll, Ben 442, 1791 -Allegro espressivo, - Tempo di Menuetto


Wolfgang Amadé Mozart (1756 - 1791)
Ein Terzett für Klavier, Violin und Violoncello, B-Dur, KV 502, 1786 -Allegro,- Larghetto,- Allegretto


Ignaz Joseph Pleyel
Klaviertrio in C-Dur, Ben 441, 1791 -Adagio, - Allegro molto, - Adagio non troppo. Variazione espressivo, -Rondo.Presto
 


Zurück