deutsch|english|français
Jetzt spenden!

Jetzt auch mit Paypal bezahlen

 

 

 

Konzertrückblick


94. Konzert


Symposion, ganztägig in Zusammenarbeit mit der Musikuniversität Graz,
Musikwissenschaftlern aus fünf Ländern


Datum/Uhrzeit: 16.6.2007, 9:00

Ort: Dachboden der alten Volkschule, Großweikersdorf

   
Künstler:

Künstlerische Leitung: Dr. Aringer, Univ. Graz

in Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern der Musikuniversität Graz-Oberschützen,
unterstützt von Streich-und Bläserensembles
 
 
 
Programm:

  • Allan Badley (Wellington)
Double Vision: Pleyel's Revision of the Violin Concerto in D (Ben 103/103A)
  • Klaus Aringer (Graz/Oberschützen)
Pleyels Sinfonien

--- Pause ---

  • Petrus Eder (Salzburg)
Satztypen in Pleyels geistlicher Musik
  • Michael Aschauer (Rum bei Innsbruck)
Ignaz Pleyels Auseinandersetzung mit schottischer Musik

--- Mittagspause ---

  • Harald Strebel (Zürich)
Unbekannte Bläserharmonien "del Sign.(or) Pleyel" - echt oder unecht?
  • Klaus Hubmann (Graz)
Eine Partita von Pleyel bearbeitet von Johann Wendt

--- Pause ---

  • Armin Raab (Köln)
Schüler, Konkurrent, Verleger: Ignaz Pleyel und Joseph Haydn
  • Wiebke Thormälen (London)
Musik für die Kammer: einige Gedanken zur Wertschätzung von Original und Bearbeitung zu Pleyels Zeit
  • Schlußdiskussion
Anschließend Vorstellung der Hörbuch-CD
 


Zurück